Abdichtung, Entlüftung beim Einblasen


Einblasblenden


Schlauchdurchführung, Abdichtung bei festen Beplankungen bis 25 mm Beplankungsstärke

Praktische Schlauchdurchführung für feste Beplankungen mit Entlüftungs- und Abdichtfunktion. Einfache Befestigung im Bohrloch durch Klapp-Mechanismus.

 

Art. Nr. 6737 für 10 bis 35 mm Beplankungsstärke

Art. Nr. 7006 für 30 bis 80 mm Beplankungsstärke

Bohrloch 106,5 mm bis 120 mm

Für Schläuche NW 50, NW 63, NW 75.

Für Einblasnadeln NW 50, NW 63.

 


Download
Schlauchdurchführung - Abdichtung / Entlüftung für feste Beplankungen
Prospekt Schlauchdurchführung zur einfachen Montage an Einblasöffnungen. Dichtet die Öffnung um den Einblasschlauch ab, lässt einen gewissen Luftanteil über den Abdichtschwamm entweichen.
Schlauchdurchfuehrung-de-v2-Haberl-signe
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Einblasblende
Einblasblende

Die Einblasblende erleichtert das ­Abdichten der Einblasöffnung bei Wänden, Dachschrägen und Decken, die mit Dampfbremse / Dampfsperre und Streuschalung / Lattung ausgeführt wurden.

 

Funktion: Die Einblasblende hinter die Lattung stecken. Mit dem Messer in der Mitte der Blende einen Kreuzschnitt anbringen. Die flexiblen Gummilippen umschließen Einblas­schläuche von 50 bis 75 mm Durchmesser nahezu staubdicht. Staubemissionen und eingerissene Einblaslöcher gehören der Vergangenheit an.


Einblasblende für Lanzen
Einblasblende für Lanzen

Die Einblasblende für die Elementbefüllung dient zur Abdichtung der Einblasöffnung beim Einblasen mit der Einblaslanze.

 

- Optimale Abdichtung

- Dreilagige Gummirosette 

- reißfester Schaumstoff

- Befestigung mit 2 Schrauben

- Auflagebügel für die Lanzenführung


Download
Doppelflyer Einblasblende und Dichtmanschette
Einblasblende zur Abdichtung der Einblasöffnung und als Schlauchführung damit die Dampfbremse nicht reißt.
Dichtmanschette zur Abdichtung beim Lanzenblasen.
Einblasblende-Manschette-de-Haberl-signe
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Entlüftungsstutzen


Entlüftungsklemmstutzen









Der Entlüftungsklemmstutzen dient zur Entlüftung und zur Luftführung im Gefach.  Der Einsatz erfolgt vor allem bei luftdichten druckempfindlichen Beplankungen.

 

Bohren Sie ein zweites Loch am unteren Feldende und platzieren Sie den Entlüftungsklemmstutzen. Nun können Sie wie gewohnt einblasen. Die Förderluft wird aus dem Feld abgeleitet, dadurch wird der Materialstrom gelenkt und der Druckanstieg minimiert.

Einsatz Entlüftungsklemmstutzen beim Schlauchblasen
Einsatz des Entlüftungsklemmstutzen beim Schlauchblasen




Abdichtschwämme


Abdichtschwamm
Abdichtschwamm

Abdichtschwämme aus speziell luftdurchlässigem Material dienen zur Abdichtung von Einblaslöchern beim Schlauchblasen mit Schläuchen der Größe NW 50, NW 63 und NW 75.


Abdichtschwamm für größere Öffnungen
Abdichtschwamm für größere Öffnungen

Abdichtschwamm aus Schaumstoff für Dachschrägenfelder, dient zum Verschließen von z.B. rechteckigen Einblasöffnung zwischen den Sparren (über der Pfette).

Abmessung: 90 x 20 x 10 cm mit Ausschnitt für den Einblasschlauch